Sprachen

Related System

S&P ARMO-Systeme

Verstärkungen mit Spezialmörtel und Carbon/Glas-Gittern

S&P ARMO-Glasfaserbewehrung

S&P ARMO-Glasfaserbewehrung

Die S&P ARMO-Glasfaserbewehrung aus AR-Glasfasern wird als konstruktive Schwindbewehrung mit S&P ARMO-crete® verarbeitet.

S&P ARMO-Glasfaserbewehrung

Call to Action

Pinstatus

Diese Seite ist nicht gepinnt. Pin hinzufügen.

Webform

  • Produkt Anfrage

    Sie benötigen mehr Informationen oder Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir melden uns bei Ihnen.

Features

  • Alkaliresistent
  • SBR beschichtet
  • Feinmaschig
  • Bidirektional
  • Flexibler Einsatz

Anwendungsbereiche

  • Universelle Anwendungsmöglichkeiten im Hoch-, Tief-, Stollen- und Kanalbau zur Erhöhung der Gebrauchstauglichkeit (Schwindrisse)
     

Bildergalerie

  • Applikation der S&P ARMO-Glasfaserbewehrung

Call to Action

Pinstatus

Diese Seite ist nicht gepinnt. Pin hinzufügen.

Webform

  • Produkt Anfrage

    Sie benötigen mehr Informationen oder Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir melden uns bei Ihnen.

Service

Ansprechpartner

Dokumentation

Broschüre

Daten Bereich

Produkt Information

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Schauen Sie sich gerne die Daten an. Wenn Sie Fragen haben, oder Hilfe benötigen nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Logistikdaten

    • LieferformS&P ARMO-Glasfaserbewehrung
      Rollenbreite: 1,50 mRollenlänge: 70 m
      Rollenbreite: 2,20 mRollenlänge: 100 m
    • Lagerung
      Kühl und trocken lagern, vor mechanischer Beschädigung, Verschmutzung und direkter Sonneneinstrahlung schützen.
    • Artikel Nr.ArtikelVerpackungseinheit / GewichtDimension
      ANGF150070ARS&P ARMO-Glasfaserbewehrung (Rollen 1,50 m x 70 m)1 Rolle = 105,00 m² / 12,60 kg L x Ø = 1,50 m x 0,25 m
      ANGF220100ARS&P ARMO-Glasfaserbewehrung (Rollen 2,20 m x 100 m)1 Rolle = 220,00 m² / 38,00 kg L x Ø = 2,20 m x 0,52 m

Applikationshinweise

  • Verarbeitung

    Je nach Applikation des Mörtels (Nass- oder Trockenspritzverfahren), wird die ARMO-Glasfaserbewehrung nass in nass in den Mörtel eingebettet oder mit speziellen Inox Haftklammern auf der ersten Spritzmörtellage fixiert. In beiden Versionen ist die Bewehrung gemäß Anforderungen zu überdecken.

    Details können der Applikationsanleitung beim jeweiligen Mörtel entnommen werden.

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie