Branch Indicator

  • Sie sind hier: S&P Austria

Sprachen

S&P FRP Lamella (Balken und Plattenbemessung)

S&P FRP Lamella (Balken und Plattenbemessung)

Die aktuelle Programmversion von S&P FRP Lamella (Bemessungsprogramm zur Biegezugverstärkung mit Faserverbundwerkstoffen) trägt den Veränderungen der überarbeiteten Zulassungen und Richtlinien Rechnung und berücksichtigt gleichzeitig zahlreiche neue FRP Verstärkungssysteme und Anwendungsmöglichkeiten. Neben der Verstärkung von Spannbetonbauteilen ermöglicht das Programm auch eine Bemessung mit Hilfe aufgeklebter unidirektionaler Kohlefasergelege (C-Sheets) und in Schlitze eingeklebter CFK Lamellen. Zusätzliche Nachweise, wie z. B. die Verankerung der Innenbewehrung am Auflager sowie die Ermittlung der erforderlichen Querkraftverstärkung, wurden ebenfalls in das Programmsystem übernommen. Das Programm wurde auf die aktuellen Richtlinien des DIBt abgestimmt und arbeitet standardmäßig nach der neuen DIN 1045-1. Durch Anpassung der Teilsicherheitsbeiwerte wird dennoch eine Bemessung nach der alten DIN 1045 (7/88) ermöglicht.

Bestellung: 

S&P FRP Lamella kann, gegen Entrichtung einer Schutzgebühr, durch bequemes Ausfüllen unseres Bestellformulares angefordert werden.

Programmversion: 
Aktuelle Version 5.6
Systemanforderungen: 

Windows 9x, 2000, NT, XP, Vista, Windows 7, Windows 8.1, Windows 10

Bestellformular S&P Software

Bestellformular S&P Software

Kontakt

S&P

SIMPSON Strong-Tie